Hockey ...ruuuules!

Krefeld hui, Mannheim.... *hust*

Tjaja Adler, das haben wir aber schon mal besser gesehen...

Nach einem (saaaauknappen.... ääh, souveränen *gg*) Sieg in der ersten Pokalrunde gegen Bietigheim folgte nun am 7.9. das erste Punktspiel in der DEL.
Aber irgendwie hatten die Süssies was dagegen, daß das Adlerherz höher schlägt
Noch keine 2 Minuten waren gespielt, als die DEG die erste Duftmarke setzte und in Überzahl - Shantz saß - das 1:0 erzielte. Wie sollte es auch anders sein: der Übeltäter war natürlich eine Exe.... Kathan.
Die Adler kamen erst spät ins Spiel und konnten den Ausgleich, ebenfalls im Powerplay, durch Sloan in der 12. Minute erzielen, der allerdings nicht sehr lange hielt. Bereits in Spielminute 15 lagen die Süssies wieder mit einem Tor vorne.

In einem zerfahrenen zweiten Spielabschnitt glänzten lediglich die Goalies auf beiden Seiten, bis Ronny Arendt in der 30. Minute wieder egalisierte.

Düsseldorfs erneute Führung anfang des letzten Drittels kam etwas überraschend, und trotz des erhöhten Tempos von Mannheimer Seite blieb dieser Spielstand fast bis zum Ende bestehen. Das Tor zum 4:2 Endstand war, wie es halt oft so ist, ein Empty-Net-Goal, und wieder war es Kathan, der sich in die Torschützenliste eintragen konnte *grrrr*.

Tja, ein erfolgreicher Start in die Saison sieht ein wenig anders aus.... z.B. so, wie es die Pingus machten!
Meinen herzlichsten Glückwunsch! Ich habe die Tabellensache natürlich auch nicht vergessen Und da ich Dich gestern nicht mehr erwischt habe, dann eben hier....

 

 

9.9.07 11:59
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen

Gratis bloggen bei
myblog.de