Hockey ...ruuuules!

Rheinlandstörtebekers

 

jaaaahaaaaa, solche Husarenstücke wie Krefeld am Freitag in Düsseldorf vollzogen hat, socche sieht man sehr selten, darum war dieses auch wieder ein ganz besonderes Ereigniss.

Wie die Piraten überfiehlen wir völlig geschockte Süssies und knallten eine Kanonenkugel nacch der anderen auf deren Heck. Völlig geschockt hauten wir eine nach der anderen Scharte und hiulf und kopflose Süssies liessen uns zunächst mal gewähren.

6:0!!!!!!!!!! stand das nach gut 36 minuten...man glaubte seinen Augen kaum zu trauen. Wr ich daaa gerne als spectator dabeigewesen, die süssiefans haben sich sicher gefühlt wie von der Black Pearl beschossen*g*

Klar wär nun nicht Krefeld Krefeld, wenn sie nicht nach 6:0 auffgehört hätten auf das lecke Schiff der Düssies zu schiessen, sondern dann den Sparflammengang eingeschaltet haben um die Düssies Tor auf Tor aufholen zu lassen.

Aber diesmal war der Vorsprung einfach zu hoch, als dass es noch möglich gewesen wäre, diesen innerhalb von 20 minuten aufzuholen.

Im Endeffekt iss es eine grandiose Leistung gewesen, bei dieser teuren Truppe mit 6:0 zu führen und am Ende locker zu triumphieren. ich bin stolz auf diese Leistung und wünschte mir, dass es jedes mal so sein möge, wenn unsere Pinguraten auf Enterkurs gehen...manchmal kommen sie ja auch kohlrabenschwarzzurückgeschossen wieder am Heimathafen an. Aber diiiesmal haben sie die reichen Vorratskammern der Süssies geplündert und drei Goldene Punkte an Land gebracht. Und die Dorfgemeinschaft konnte juuubeln!!

JARZI

4.11.07 18:10
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen

Gratis bloggen bei
myblog.de